Mit Sicherheit dicht: Der neue Parallelschiebeleicht-Beschlag von Gretsch-Unitas

Der Parallelschiebeleicht-Beschlag (PSL) von Gretsch-Unitas ist ein hochdichtes Parallelschiebesystem für PVC-, Aluminium- oder Holz-Profile. Es ist besonders geeignet für den Einsatz in hohen Gebäuden mit größeren Anforderungen an Dichtheit.

Die Schließplatten sichern die Riegelbolzen in allen wichtigen Positionen. Der Riegelbolzen befindet sich auch in der Lüftungsstellung in sicherer Position in der Schließplatte.

Das gleichmäßige Öffnen und Schließen wird zwangsgesteuert über den Griff erledigt, was die Bedienbarkeit erhöht und eine Fehlbedienung verhindert. Beim Schließen wird der Flügel mit den beiden umlaufenden Dichtungsebenen an den Rahmen angepresst, was zu einer sehr hohen Dichtigkeit führt.

Der Flügelandruck kann über den Riegelbolzen an die individuelle Einbausituation angepasst werden. Bei Durchbiegung von Flügel und/oder Rahmen kann der Riegelbolzen auch zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden.

Leichtes und geräuscharmes Bewegen der PSL-Tür wird durch präzise gefertigte Laufwagen mit kugelgelagerten Laufrollen erreicht.

Produktvorteile

  • Das gleichmäßige Öffnen und Schließen wird zwangsgesteuert über den Griff erledigt und über die PSL-Laufwagen, die PSL-Andruckeinheit ausgeführt.
  • Die hohe Dichtigkeit der PSL-Elemente wird durch zwei umlaufende Dichtungsebenen gewährleistet.
  • Das PSL-System ist ein hochdichtes Parallelschiebesystem, das besonders für den Einsatz in hohen Gebäuden geeignet ist, bei denen erhöhte Anforderungen an Dichtigkeit gegeben sind.
  • Die Flügelposition kann über die Höheneinstellung der PSL-Laufwagen an die jeweilige Rahmensituation angepasst werden. Der Flügel kann auch parallel in seiner Höhe eingestellt werden. Leichtes und geräuscharmes Bewegen der PSL-Tür durch präzise gefertigte PSL-Laufwagen mit kugelgelagerten Laufrollen.
  • Der Flügelandruck kann über den Riegelbolzen an die individuelle Einbausituation angepasst werden.
  • Der neue PSL-Beschlag zeichnet sich durch seine einfache Bedienung aus. Alle Funktionen werden zentral über den Griff gesteuert.
  • Das Ver- und Entriegeln, das Abstellen und Andrücken der PSL-Tür/Fenster werden direkt über den Griff gesteuert.
  • Die ausgereifte Technik sorgt für geringste Bedienkräfte.
  • Der neue PSL-Beschlag kann sowohl für Fenster als auch für großformatige Türen verwendet werden. Er ist für Flügelgewichte bis 200 kg geeignet.