Logo GU-Gruppe

Personenvereinzelungen

Einer nach dem anderen zu mehr Sicherheit

Hochwertige Produkte zur Personenvereinzelung wie Drehsperren, Vertikaldrehkreuze, Sensorschleusen und Portaldrehkreuze tragen zuverlässig zur Sicherheit von Gebäuden und ihren Nutzern bei. Mit dem großen Programm an Lösungen, Varianten und Ausstattungen findet sich für jedes Einsatzgebiet und jeden Kundenwunsch eine maßgeschneiderte und optisch ansprechende Lösung.

Personenvereinzelungsanlagen erfüllen in sicherheitssensiblen Bereichen höchste Ansprüche an Sicherheit, Zugänglichkeit und Komfort: Von der Absicherung an der Fassade über die Personenvereinzelung im Gebäude bis hin zur Komplettlösung in Verbindung mit einem Zutrittskontrollsystem, als Teil eines zusätzlichen Flucht- und Rettungsweges oder als barrierefreier Durchgang. Mithilfe eines benutzerfreundlichen Bedientableaus kann die Personenvereinzelung bequem von der Pforte aus gesteuert werden.

Personenvereinzelungsanlagen müssen höchsten Anforderungen gerecht werden, denn sie werden tausendfach begangen und selten sanft behandelt. Unsere Anlagen sind dank langer Lebensdauer bei niedrigem Wartungsaufwand, hoher Energieeffizienz und hochwertiger Verarbeitung eine wirtschaftliche Investition.

Personenvereinzelungen

Produkte

Drehsperren

Ob einzeln oder in der Reihe geschaltet, im Innen- oder Außenbereich: Drehsperren sind die gängigste Art der Zutrittskontrolle und zeichnen sich durch ihre variablen Einsatzmöglichkeiten aus. Im normalen Betriebszustand hält eine elektrische Bremse den Drehstern in gesperrter Stellung. Bei Freigabe durch ein Lesersystem oder bei manueller Freigabe zum Beispiel per Bedientableau wird diese Bremse gelöst und der Durchgang freigegeben. Ein leichter Druck genügt, um den Antrieb auszulösen und hindurchzugehen. Alle Drehsperren der GU-Gruppe sind als Dreiarm-Drehsperren oder für barrierefreie und fluchtwegergänzende Zutrittslösungen als Zweiarm-Drehsperre erhältlich.

Zu den Produkten
Drehsperren

Sicherheitsrundschleuse GSI

Mit einem minimalen Durchmesser von 1300 mm kann die Zutrittskontrolle auf engstem Raum erfolgen. Und dennoch bleibt die Transparenz durch den hohen Glasanteil erhalten. Zur Überwachung des Durchgangsbereichs berechtigter bzw. unberechtigter Benutzer wird eine 2-Zonen-Kontaktmatte eingesetzt. In der Grundstellung werden die Türflügel über elektromechanische Verriegelungen verriegelt. Wird über ein Zutrittskontrollsystem eine Berechtigung erteilt, so öffnet die Tür automatisch. Nach Betreten der Schleuse und Auslösen der Kontaktmatte schließt sich die Tür. Sobald die Tür geschlossen ist, wird die gegenüberliegende Tür automatisch geöffnet. Die Schleuse kann wieder verlassen werden. Wird die Schleuse unberechtigt betreten, wird der aktuelle Schleusenvorgang abgebrochen. Die entsprechende Tür bleibt solange offen, bis die Schleuse verlassen worden ist.

Zu den Produkten
Sicherheitsrundschleuse GSI

Sicherheitskarusselltür GSI

Die Sicherheitskarusselltür GSI ist eine effiziente Lösung, um den Zutritt zu sicherheitssensiblen Gebäuden oder Bereichen innerhalb eines Gebäudes zu kontrollieren. Neben der Funktionalität steht dabei auch die Ästhetik der Objektarchitektur im Mittelpunkt. In der Grundstellung ist die Sicherheitskarusselltür GSI verriegelt. Die Freigabe erfolgt über ein Zutrittskontroll-System. Personen ohne Zutrittsberechtigung werden entgegen der Durchgangsrichtung aus der Sicherheitskarusselltür geleitet.

Zu den Produkten
Sicherheitskarusselltür GSI

Lesersäulen und Spurteiler

Lesersäulen dienen in der Regel zur Aufnahme von Zutrittskontrollsystemen, LED-Leuchten und Fluchttürterminals. Sie werden vorrangig bei Schwenktüren sowie dem Vertikaldrehkreuz GU-GT 1000 eingesetzt, da hierbei keine Integration ins Gehäuse der Personenvereinzelungsanlage möglich ist.

Zu den Produkten
Lesersäulen und Spurteiler

Portaldrehkreuze

Ob im Werkschutz oder in Freizeiteinrichtungen, in Stadien oder in Übergängen zwischen Gebäude und Tiefgarage: Motorgetriebene Portaldrehsperren der GU-Gruppe decken durch ihre Vielfalt an Ausführungen und Ausstattungen sämtliche Bedürfnisse der sicheren Personenvereinzelung im Außenbereich ab. Bewährte Standard-Baugruppen in Kombination mit verschiedenen Dach- und Beleuchtungsvarianten erfüllen die unterschiedlichsten Kundenwünsche – im Neubau genauso wie in der Nachrüstung. Alle Portaldrehkreuze der GU-Gruppe bieten durch die 120°-Teilung hohen Durchgangskomfort bei sicherer Vereinzelung.

Zu den Produkten
Portaldrehkreuze

Schwenktüren

Für Eltern mit Kinderwagen, Personen im Rollstuhl und Reisende mit Gepäck stellen Drehsperren und Vertikal-Drehkreuze Hindernisse dar. Durch die Kombination mit Motor-Schwenktüren der GU-Gruppe wird die Personenvereinzelungsanlage für alle komfortabel passierbar – in beide Richtungen. Die Schwenktüren bestehen aus rostfreien Materialien und eignen sich damit für Bürogebäude genauso wie für Freizeiteinrichtungen oder Flughäfen. Das integrierte Planetengetriebe sorgt bei gegenübergestellten Doppeleingängen für eine präzise und sichere Nullposition.

Zu den Produkten
Schwenktüren

Sensorenschleusen

Benutzerfreundlicher Begehkomfort, hohe Durchgangskapazität und repräsentative Optik: Sensorschleusen bieten bei der Personenvereinzelung Lösungen auf höchstem Niveau. Acht integrierte Lichtschranken pro Spur überwachen den Innenraum, schützen vor unberechtigtem Betreten und sorgen für berührungslosen Begehkomfort.

An der Vorder- und Rückseite des Schleusenkörpers sind trapezförmige Standsäulen für den Einbau von Kartenlesern und Freigabeanzeigen montiert. Beide Sensorschleusen sind auch in der Ausführung DUO erhältlich, dies ermöglicht die Bildung von Schleusengruppen.

Zu den Produkten
Sensorenschleusen

Damit keine Fragen offen bleiben

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns – wir helfen gerne weiter.

Jetzt kontaktieren
Beratung bei der GU-Gruppe