Seminar für die Mitglieder des VFT Ende November in Wiesbaden

Gretsch-Unitas beim VFT Seminar

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas ist seit 2018 Fördermitglied des Verbandes VFT (Verband für Fassadentechnik) und stellte während der Fachtagung Fassadenlösungen vor.

Die Industrie aus dem produzierenden Gewerk der Gebäudehülle bilden die Gruppe der „Fördermitglieder“. Für die „ordentlichen Mitglieder“ ist es von großer Bedeutung, den Kontakt zur herstellenden Industrie zu halten, um ständig auf dem Stand der Technik zu sein.

Vom 21. bis 22. November fand ein Seminar für die Mitglieder des Verbandes für Fassadentechnik in Wiesbaden-Niedernhausen statt. Wir als Hersteller stellten im Vorraum des Seminarraumes unsere Produkte und Systemlösungen vor.

Als Spezialist für alle Öffnungsarten in der Fassade ist Gretsch-Unitas ein Unternehmen mit langjähriger technischer Kompetenz in der Entwicklung von innovativen Öffnungsmechanismen, die gleichzeitig sicher und wirtschaftlich die geltenden Normen und Vorschriften erfüllen, was in Funktionsprüfungen im firmeneigenen Prüfzentrum sicher gestellt wird.

Unsere Experten verbinden objektbezogene Sonderteile, die als innovative Ingenieurleistung exklusiv für einzelne Projekte entwickelt werden, mit Elementen aus dem bewährten Sortiment der GU-Gruppe. Denn individuell gestaltete Fassaden mit Technik von Gretsch-Unitas sind nicht nur architektonisch attraktiv, sondern erfüllen auch höchste Ansprüche hinsichtlich Funktionalität, Lüftung, Wärmedämmung und Einbruchschutz.
Foto: © Foto-Halisch

Weitere Informationen zur Beschlagtechnik für kreative Fassadenlösungen von Gretsch-Unitas

Weitere Informationen zum VFT