GU-Gruppe auf der Fensterbau 2020

Vorankündigung fensterbau frontale, Nürnberg 18. bis 21. März 2020

Nur die sinnvolle Kombination von aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten ergibt eine leistungsfähige Systemlösung. Auf dem Messestand der Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas geht es dieses Jahr darum aufzuzeigen, welche Vorteile die GU-Gruppe den Verarbeitern, Planern und Architekten bietet, indem sie die entsprechenden Komplettlösungen aus einer Hand liefert. Auch bei Neu- und Weiterentwicklungen kann der Kunde sich darauf verlassen, dass die neuen Komponenten im Zusammenspiel mit den bestehenden kompatibel sind und keine größeren Umstellungen in der Verarbeitung nötig sind.

Die Präsentation der GU-Gruppe ist wie immer in Halle 4, Stand 201.

Die Highlights 2020:

Die barrierefreie Schwellenlösung von Gretsch-Unitas:
GU-Systembodenschwelle bb

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas bietet mit dem Komfortprogramm bodenbündige Bodenschwellen als geprüfte Systemlösung für Haustüren, Fenstertüren und Hebeschiebeelemente, die mit denselben Bauteilen eine barrierefreie Lösung bietet und identische Optik für die genannten Türarten gewährleistet.

Haustür: Die GU-Systembodenschwelle bb ist in Verbindung mit verschiedenen Profilsystemen CE-zertifiziert. Durch ihre thermische Trennung können Türen und Fenstertüren energieeffizient gebaut werden.

  • Lösungen für Türstärken bis 88 mm
  • Für ein- und zweiflügelige Elemente
  • Gewohnte Verarbeitung
  • Gleiche Bauteile wie bei barrierefreier Fenstertür
  • Geprüfte Sicherheit bis RC 3
  • Schlagregendichtigkeit bis Klasse 9A (auch bei Stulptüren)

Fenstertür: Die patentierte Zusatzverriegelung von GU ermöglicht es, Standard-Drehkipp-Beschläge auch bei barrierefreien Lösungen ohne Fräsarbeiten zu verwenden. Diese Lösung ist sogar bei 2-flügeligen Elementen RC 2 / RC 2N-tauglich.

  • Auch für Kipp vor Dreh-Elemente
  • Schlagregendichtigkeit bis Klasse 9A (auch bei Stulptüren)

Hebeschiebetür: Bei den Hebeschiebeelementen kann die barrierefreie Lösung, durch nur wenige Zusatzbauteile, bei allen GU-thermostep Bodenschwellen eingesetzt werden.

  • Verarbeiter können barrierefrei bauen, ohne die Produktion und Verarbeitung zu ändern
  • Nachrüstung im bestehenden Objekt möglich
  • Geringer Wartungs- und Pflegeaufwand durch abnehmbare Profile
  • Die Bodenschwelle und der Bauanschluss bleiben zu 100 % unverändert
  • Geprüfte Sicherheit bis RC 3
  • Schlagregendichtigkeit bis Klasse 9A

Vorkonfektionierte Schwelle GU-thermostep

Mit der GU-thermostep 164 und 204 wird ein Service angeboten, der dem Kunden die Möglichkeit bietet, eine komplett auf Maß zugeschnittene, vorgebohrte und vormontierte Bodenschwelle zu bestellen. Dadurch kann die Fertigungszeit verkürzt und der Fertigungsaufwand reduziert werden, um die Kosten für den Verarbeiter zu senken.

  • Keine Lagerhaltung der Einzelteile, damit Reduzierung der Lagergröße und Senkung der Lagerkosten
  • Kein Verschnitt und keine Restmengen
  • Reduzierte Fertigungszeit und Fertigungskosten
  • Verringern von Fehlern im Zuschnitt
  • Verringerung von Fehlern bei der Berechnung und Bestellung der Bodenschwelle

Erhöhte Sicherheit – mehr Komfort: Die neue Mehrfachverriegelung GU-SECURY Automatic-DR verbindet Sicherheit mit Bedienkomfort

Das Schloss ist eine Kombination aus Automatic-Fallenriegel und Schließhaken, automatisch verriegelnd, geprüft und zertifiziert. Es sorgt für eine mühelose, sichere Ver- und Entriegelung von 1- und 2-flügeligen Haus- und Wohnungstüren in allen Profilen. Die Automatic-Fallenriegel lösen nach dem Zuziehen der Tür als Erstes aus und geben die Schließhaken mechanisch, ohne störanfällige Magnete, frei. Die Schließhaken greifen nun unabhängig von der Stellung der Automatic-Fallenriegel in die Rahmenteile ein – ohne zusätzliche manuelle Schlüsseldrehung. Die Schließhaken verriegeln nach oben, was dem Aushebelschutz bei Einbruchversuchen dient und auch bei einem Absenken der Tür hohe Funktionssicherheit gewährleistet. Die Verriegelungselemente sind gegen Zurückdrücken gesichert. Der GU-SECURY Automatic-DR ist kompatibel zu den Zutrittskontrollsystemen von BKS wie der Hausgegensprechanlage, Wandtaster, Kartenleser, Transponder, Fingerscanner, Funktransponder, die sicherstellen, dass nur berechtigte Personen die Tür begehen können.

Erfahren Sie mehr über den GU-SECURY Automatic-DR

Faszination Hebeschiebe – vom Erfinder neu erfunden

Bereits 1958, mit der Erfindung des Hebeschiebesystems, hat die GU-Gruppe Standards gesetzt, die bis heute den Markt prägen. Durch die konsequente Weiterentwicklung der Hebeschiebe-Beschläge bietet Gretsch-Unitas als Komplettanbieter Beschlaglösungen für alle Schemata in allen Profilmaterialien (Holz, Holz-Alu, Kunststoff, Metall). Mit der Vielzahl an Weiterentwicklungen und Zusatzpaketen lassen sich die individuell gefertigten Hebeschiebelösungen ganz nach Kundenwunsch gestalten. Bestehende Elemente sind leicht nachzurüsten, um den spezifischen Anforderungen und Wünschen gerecht zu werden. Die GU-Beschlagbauteile sind verarbeitungsfreundlich konstruiert, es gibt umfangreiches Montagezubehör und individuelle Unterstützung bei der Planung und Konstruktion. Mit dieser Ausstattung können die GU-Produkte besonders einfach, zeitsparend und sicher verarbeitet werden.

Erfahren Sie mehr zum Thema Faszination Hebeschiebe