Mehrfach sicher

Mehrfach sicher

Die Ansprüche an Türen sind gestiegen. Sie sollen sicher, komfortabel, vielseitig einsetzbar und langlebig sein. Sie sollen in ein Zutrittskontrollsystem eingebunden und in Flucht- und Rettungswegen eingesetzt werden können. Sie sollen barrierefrei und dicht sein. Der neue SECURY ePOWER – die motorische Mehrfachverriegelung von Gretsch-Unitas – erfüllt all diese Anforderungen.

Der neue SECURY ePOWER öffnet, schließt und verriegelt die Tür motorisch, das ist komfortabel und barrierefrei (DIN 18040). Die drei Schließhaken machen die Tür besonders sicher, somit ist der Einsatz für Türsysteme nach Widerstandsklasse RC 2 und RC 3 möglich. Die motorische Mehrfachverriegelung hat eine Panikfunktion und kann in Flucht- und Rettungswegen (DIN EN 179/1125) eingebaut und in ein Zutrittskontrollsystem integriert werden. Bei stark frequentierten Türen mit hoher Publikumsfrequenz bietet sich die Umstellung auf Dauerfreigabe an.
Die Schlösser sind nachweislich langlebig und somit nachhaltig: sie wurden in Dauerfunktionsprüfungen mit über 200.000 Betätigungszyklen (Klasse 7) getestet.

Vorteile im Überblick

  • Mehrfachverriegelung mit motorischer Ver- und Entriegelung für den Einsatz in 1-flg. Türen
  • Die mechanische Türentriegelung über den Schließzylinder ist jederzeit möglich
  • In Kombination mit Zutrittskontrollsystemen kann die Tür in Hausautomations- bzw. Gebäudemanagementsysteme eingebunden werden
  • Einsetzbar in Türen bis Widerstandsklasse RC 3
  • Einsetzbar in Türsysteme aus Holz, Stahl und Rohrrahmen