Kompakt- und Modulzentralen für RWA: für den vorbeugenden Brandschutz

Brände – und insbesondere die damit verbundene Rauchentwicklung – stellen eine große Gefahr für Personen in Gebäuden dar. Umso wichtiger ist die schnelle und sichere Entrauchung durch flexible Lösungen. Dank eines umfangreichen Programms an Kompaktzentralen mit vielen bereits integrierten Funktionen und ausbaufähigen Modulzentralen können Rauchabzugskonzepte für Großobjekte umgesetzt werden.

Zum Produkt

Elektrisch verriegeltes Panikschloss EVP mit Fluchttürsteuerung FTNT: Schutz vor unberechtigtem Begehen

Die meisten Fluchttüren in Einkaufszentren sollen im Normalbetrieb nicht begangen werden. Das elektrisch verriegelte Panikschloss EVP ist eine wirtschaftliche Kompaktlösung für einflügelige Türen. Das EVP wird mit der Fluchttürsteuerung FTNT kombiniert und über eine BKS-NET Türbusschnittstelle vernetzt. So wird die missbräuchliche Nutzung der Tür verhindert, aber im Notfall freier Durchgang gewährt.

Zum Produkt

Glasschiebewandsystem shopMaster GSW-M: Trennwände und Fassadenkonzepte

Für Aufmerksamkeit sorgen und Kunden zum Verweilen einladen – durch Transparenz und Flexibilität: In Ladengeschäften in Einkaufszentren werden oft großflächige Glasschiebewände eingesetzt. Mit dem manuellen Glasschiebewandsystem shopMaster GSW-M lassen sich Trennwände und Fassadenkonzepte für Shop-in-Shop-Konstruktionen in vielfältigen, individuellen Ausführungen gestalten. Dabei werden die Elemente flexibel und ohne Bodenführung angeordnet und bei Ladenöffnung in Parknischen zur Seite geschoben. Die kompakte Bauweise erfordert minimalen Platzbedarf. 

Zum Produkt

Damit keine Fragen offen bleiben

Bei Fragen kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie zu den Objektlösungen der GU-Gruppe.

Architekten Hot­line

Tel.: +49 (0) 2051 201-2000

Jetzt kontaktieren
kontakt-objektberatung-gu-gruppe