Drehsperren

Ob einzeln oder in der Reihe geschaltet, im Innen- oder Außenbereich: Drehsperren sind die gängigste Art der Zutrittskontrolle und zeichnen sich durch ihre variablen Einsatzmöglichkeiten aus. Im normalen Betriebszustand hält eine elektrische Bremse den Drehstern in gesperrter Stellung. Bei Freigabe durch ein Lesersystem oder bei manueller Freigabe zum Beispiel per Bedientableau wird diese Bremse gelöst und der Durchgang freigegeben. Ein leichter Druck genügt, um den Antrieb auszulösen und hindurchzugehen. Alle Drehsperren der GU-Gruppe sind als Dreiarm-Drehsperren oder für barrierefreie und fluchtwegergänzende Zutrittslösungen als Zweiarm-Drehsperre erhältlich.

Ausführungsvarianten:

  • Drehsperren GU-MC2 / GU-MC3
  • Drehsperren GU-MC2 DUO / GU-MC3 DUO
  • Drehsperren GU-MT2 / GU-MT3
  • Drehsperren GU-CM2 / GU-CM3

 

Detaillierte Produktinformationen und technische Daten finden Sie unter: www.gu-automatic.de/de/produkte/personenvereinzelung/drehsperren.php

  • Produktbereich: Personenvereinzelung

Sie möchten mehr wissen zu GU Automatic oder den Systemmarken der GU-Gruppe? Fragen Sie uns, wir sind gerne für Sie da: 

24 Stunden Service Hotline:     
+49 180 5242 111 (14 ct/min aus dem dt. Festnetz)

GU Automatic GmbH
Karl-Schiller-Straße 12
33397 Rietberg
Deutschland

Tel.:     +49 5244 9075-100
Fax:     +49 5244 9075-589
E-Mail: info@gu-automatic.de

If you have any questions or need further information, please contact us:

 

24 Stunden Service Hotline:     
+49 180 5242 111 (14 ct/min aus dem dt. Festnetz)

GU Automatic GmbH
Karl-Schiller-Straße 12
33397 Rietberg
Deutschland

Tel.:     +49 5244 9075-100
Fax:     +49 5244 9075-589
E-Mail: info@gu-automatic.de