59xx ixalo-Zutrittsmedium RFID

  • nachrüstbar in bestehenden BKS-Schließanlagen
  • fortlaufende ID für einfache und schnelle Erfassung in der Software BKS KeyManager
  • verschiedene RFID-Technologien verfügbar
    • MIFARE Classic®
    • MIFARE® DESFire®
    • Als Karte oder Schlüsselanhänger in verschiedenen Ausführungen lieferbar
  • in der Version „Data on Transponder“ beschreibbar mit
    • Berechtigungsdaten
    • Gültigkeitszeiträumen
    • Ereignissen
    • Programmierjobs
    • Serviceinformationen
  • Technologie: ixalo RFID (passives System)

ixalo-Zutrittsmedien universell einsetzbar

Über die Software BKS Key- Manager können den ixalo-Zutrittsmedien Zutrittsrechte für einzelne Türen oder ganze Türgruppen zugewiesen werden. Sie lassen sich zeitlich begrenzen – z. B. für bestimmte Tageszeiten oder ganze Zeiträume. Die Zutrittsrechte können jederzeit geändert und angepasst werden.

Bei Verlust eines Zutrittsmediums wird es einfach über die Software gesperrt, wodurch die Sicherheit eines Gebäudes schnell wieder hergestellt ist.

In virtuell vernetzten Systemen „Data on Transponder“ sind Karte oder Schlüsselanhänger nicht nur Zutrittsmedium, sondern auch Datenübermittler. So lassen sich zwischen Zutrittspunkten,
Freigabeterminals und der Software BKS KeyManager individuelle Zutrittsrechte oder verschiedene Ereignisse sicher übermitteln, ohne dass eine verkabelte Vernetzung erforderlich ist.

Sie möchten mehr wissen zu GU Automatic oder den Systemmarken der GU-Gruppe? Fragen Sie uns, wir sind gerne für Sie da: 

24 Stunden Service Hotline:     
+49 180 5242 111 (14 ct/min aus dem dt. Festnetz)

GU Automatic GmbH
Karl-Schiller-Straße 12
33397 Rietberg
Deutschland

Tel.:     +49 5244 9075-100
Fax:     +49 5244 9075-589
E-Mail: info@gu-automatic.de