GU-Winterpistolenschaum

B2, mit PDR

Allgemein dort, wo überbrückend verklebt und isoliert werden muss, z. B. bei der Türfuttermontage, im Fensterbau zum sauberen und kontrollierten Hinterfüllen und zum isolierenden Abdichten von Anschlussfugen bei Fenstern und Rollladenkästen. Aber auch beim Füllen der Anschlussfugen von Außentürfuttern sowie zum Ausschäumen von kleinen Mauerdurchbrüchen und anderen Hohlräumen. Allgemein im Hochbau, wo Platten u. ä. abgedichtet werden sollen.

Der GU-Winterpistolenschaum ist ein feuchtigkeitshärtender, einkomponentiger Montageschaum. Durch seine neu entwickelte Rezeptur ist er besonders für die Verarbeitung bei tiefen Umgebungstemperaturen geeignet.
GU-Winterpistolenschaum haftet auf allen üblichen Baumaterialien, ausgenommen Polyethylen, Silikon, Öle, Fette, Formtrennmittel o. ä. GU-Winterpistolenschaum entspricht der Baustoffklasse B2 nach DIN 4102. Der Schaum lässt sich bei Untergrundund Umgebungstemperaturen von -15 °C bis +30 °C verarbeiten. Der ausgehärtete Schaum ist halbhart, elastisch, überwiegend geschlossenzellig, verrottungsfest, feuchtigkeitsbeständig, temperaturbeständig von -40 °C bis +100 °C. Er ist alterungsbeständig, jedoch nicht gegen UV-Strahlung. Die Wärme- und Schalldämmwerte sind ausgezeichnet.

  • Ausbeute bis 40 Liter (500 ml Dose)
  • Verarbeitbar bis -15 °C Umgebungstemperatur
  • Feine und gleichmäßige Zellstruktur
  • Sehr gute Formstabilität
  • Baustoffklasse B2
  • Nach „EC1 plus – sehr emissionsarm“ geprüft
  • Anwendungsgebiet: Wärme und Schall

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns via E-Mail, wir helfen gerne weiter:

vertrieb-international@g-u.de