565 Broome SoHo

Renzo Piano entwirft die ersten Zero-Waste Luxus-Eigentumswohnungen in New York. Diese Umwelt-Auszeichnung wird durch vielfältige ökologische Merkmale erreicht wie großzügige Tageslichtlösungen, Elektroauto-Ladestationen und Wasserspender um Kunststoff-Wasserflaschen im Gebäude zu reduzieren.

Einst ein Zufluchtsort für eine Generation moderner Künstler, hat sich SoHo nicht nur zu einem Zentrum für den Einzelhandel, das Gastronomie- und Nachtleben entwickelt, sondern hat sich auch als Drehscheibe für Kunst und Kultur etabliert. Mit der Umgestaltung des Hudson-Flussufers ist auch die Outdoor-Freizeit Teil des Gefüges von SoHo geworden. Die luxuriösen Eigentumswohnungen von Broome SoHo markieren einen krönenden Abschluss der Entwicklung dieses Stadtteils, der einen bequemen Zugang zu all diesen Einrichtungen bietet, auch wenn sie als ruhiger Rückzugsort inmitten des Trubels der Nachbarschaft dienen.

Das 30-stöckige Gebäude erhebt sich über die kleineren Nachbarhäuser und bietet einen weiten Blick auf die Stadt und den Hudson River.

565 Broome SoHo ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Renzo Piano Building Workshop, dem Pariser Innenarchitekturbüro RDAI und dem italienischen Entwickler Bizzi & Partners Development. Das europäische Team bringt ein ausgeprägtes Gespür für Handwerk und Luxus mit, schätzt aber auch den einzigartigen lokalen Charakter von SoHo, da es bereits bedeutende Projekte in New York betreut hat.

GU-Lösung: Senkklapp-Beschläge mit einem über Schlüssel lösbaren Drehbegrenzer und den AK 8 Verschluss geliefert. Der Drehbegrenzer erfüllt die Anforderung zur Absturzsicherung des New Yorker City Department of Health.


Damit keine Fragen offen bleiben

Sie haben Fragen zu diesem Objekt und den eingesetzten Lösungen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie zu den Objektlösungen der GU-Gruppe.