59xxxxxx ixalo-Programmiergerät RFID

Das bietet Ihnen das ixalo-Programmier­gerät:

  • Pro­grammie­rung von ixalo-Zutritts­punkten

    • Pro­grammierfort­schritts­anzeige

    • akus­ti­sche Sig­nali­sie­rung (z. B. am Ende einer Pro­grammie­rung)

    • Anzeige der Lauf­liste (Tür­bezeich­nung noch zu pro­grammierender Türen)

  • als Programmierstation zum Beschreiben der Zutrittsmedien einsetzbar

  • Auslesen von Ereignissen von Zutrittspunkten

  • Mul­tifunk­ti­ons­dis­play bedi­enbar über Funk­ti­on­s­tasten

  • als Servicegerät ver­wendbar

    • kon­takt­lose Abfrage des Batte­rie­status von Zylindern

    • Zurück­setzen des Batte­rie­warn­status

  • Funk­ti­ons­erweite­rung durch Firm­ware-Updates über Software­ BKS KeyManager

 

 

Tech­ni­sche Daten

Ab­mes­sun­gen (B x H x T)75 x 130 x 27 mm
Spannungs­ver­sorgungLithium-Polymer-Akku  3,7 V / 350 mAh
Auf­laden des Akkusper USB-Schnitt­stelle
Funkschnitt­stelle (optional)868 MHz
Pro­grammier­schnitt­stelleNFC (Induktiv, 13,56 MHz, DIN EN 14443)
Dis­playMul­tifunk­ti­ons­dis­play (Text und Grafik)
Betriebs­tempe­ratur-20 °C bis +70 °C
  • Technologie: ixalo RFID (passives System)
  • Schlüsselart: Aktiver Transponder
  • Explosionsschutz: Nein
  • Systemverwaltung: Programmiergerät
  • Programmierart: OFFLINE, ONLINE, DataOn Transponder

Handliches Programmiergerät statt schwerem Laptop

Das ixalo-Programmiergerät überträgt die Daten berührungslos und kann auch von Personen bedient werden, die keine Produkt- oder Softwareschulung erhalten haben. Ein Wachdienst oder Hausmeister aktualisiert so z. B. die Daten einzelner Türen, wenn er sowieso vor Ort ist. Beim Ablaufen der Türen hilft eine komfortable Laufl istenanzeige der zu programmierenden Türen.

Kostengünstige Wartung

Das ixalo-Programmiergerät verfügt nicht nur über Programmierfunktionen, sondern kann auch als Servicegerät eingesetzt werden und so die Wartung einer elektronischen Schließanlage erheblich vereinfachen. Batteriestatus, Firmwarestand und andere Serviceparameter werden berührungslos aus den eingebauten ixalo-Zylindern oder Wandlesern ausgelesen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns via E-Mail, wir helfen gerne weiter:

office@g-u.at