Kultur­haus Aue

In den 60er Jahren wurde das Kultur­haus vom Kreis Aue übernommen und bekam den Status eines staat­li­chen Kreiskultur­hauses mit mul­tifunk­tio­nalem Cha­rakter. Seit mehr als 50 Jahren sorgt das Kultur­haus Aue nun mehr für kulturelle Viel­falt in der Region. Es bietet seit jeher hoch­ka­rä­tigen, natio­nalen und inter­na­tio­nalen Stars eine Bühne.

Seit 1990 wird das Kultur­haus lau­fend Umbau- und Rekon­struk­ti­ons­arbeiten unterzogen. Dazu gehören diverse Maß­nahmen zur brand­schutz­tech­ni­schen Ertüch­tigung, dar­unter die Erneue­rung der Ent­rau­chungs­anlage. Das Ergebnis ist ein repräsenta­tiver, bis ins Detail original erhal­tener, die Architektur der „Natio­nalen Tra­di­tion“ mit modernen Formen kombi­nierender Gemeinschaftsbau der stadt­prägenden Wismut-Ära.

GU-Lösung: RWA-Anlage (Antriebe, Zentralen, RWA-Zuluft). Hierfür wurde eine Sonderlösung erarbeitet, sodass die 2-flüge­ligen Stul­pfenster folge­richtig öffnen und schließen können.
GU SECURY Mehrfachverriegelungen.



Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle

Mehr erfahren
Flucht- und Rettungswege

Flucht- und Rettungswege

Mehr erfahren
Objektlösungen

Objektlösungen

Mehr erfahren