The Madison

The Madison ist ein 181 m hoher Turm entlang der Marsh Wall auf der Isle of Dogs. Dieses von einer Wohnanlage geführte Projekt umfasst 423 Luxusappartements, ein Spa, ein Fitnessstudio und öffentlich zugängliche Landschaftsgärten, die aufgrund der eleganten, schlanken Natur des Turmdesigns 70 % des Geländes ausmachen.

Die leistungsstarke Glasfassade ist mit einem Wandteppich aus gewellten Lamellen gegliedert, die auf das umgebende Wasser verweisen. Diese Flossen erzeugen einen Moiré-Effekt, der das Erscheinungsbild des Gebäudes den ganzen Tag über verändert.

"Unser Hauptziel für The Madison, das sich auf der Isle of Dogs befindet, ist es, neuen und bereits ansässigen Bewohnern einen besseren Zugang zu offenen Räumen in diesem sich schnell entwickelnden Teil Londons zu ermöglichen.

Unser Design ist inspiriert von der fließenden Atmosphäre der umliegenden Docklands. Die 53 Stockwerke eleganter Wohneinheiten werden von einer mit Lamellen verkleideten Fassade belebt, die eine moiréfarbene Kräuseloptik erzeugt, und mit einem abgewinkelten Dach und einer schlanken Silhouette verankert.

Ein dramatischer Schnitt durch das Gebäude schafft eine Versorgungsebene sowie eine kontextuelle Trennung. Der höhere obere Teil verweist auf die Türme der benachbarten Canary Wharf, der untere Teil auf die niedrigen Docks. Indem wir den Turm so schlank wie möglich gestalten, können wir 70 % des Geländes an die Öffentlichkeit zurückgeben und ihn mit großen Gärten und einem Kinderspielplatz füllen.

Diese Anlage wird nicht nur ein Zuhause für Hunderte von Londonern sein, sondern auch ein Ort für jedermann. Und es wird den Zugang zum Wasser und zum Canary Wharf dahinter erheblich verbessern.

Frank Filskow, Projektleiter, Make

Quelle: Make Architects

GU-Lösung: Fassadentechnik, Beschläge für Drehflügel, Senkklapp-Fenster


Damit keine Fragen offen bleiben

Sie haben Fragen zu diesem Objekt und den eingesetzten Lösungen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie zu den Objektlösungen der GU-Gruppe.